Wedding: Sabine & Marco 25/06/2016

Sabine und Marco kennt ihr bereits vom Engagement-Shooting, das ich euch vor einigen Wochen präsentiert hab. Heute folgt meine Hochzeitsreportage der beiden aus dem Juni 2016.

Lockere und coole Paare sind genau mein Ding, weil ich genauso bin. Die Hochzeit soll Spaß machen, es soll fröhlich, heiter und gelassen von Statten gehn – ohne Hektik und Panik den nächsten Tagesabschnitt zu versemmeln. Who cares? “Je lässiger, desto Hochzeit.”, sag ich dazu nur.

Sabine und Marco sind eines dieser lässigen Paare und entsprechend cool war auch die Hochzeit der beiden. Von der Basis her klassisch gehalten und im Detail verfeinert mit herrlich lockeren Details wie einem Rocksong zum Hochzeitstanz, einem tiefergelegten historischen VW Käfer als Hochzeitswagen, Sängerinnen mit modernen Songs in der Kirche und tollen Freunden, die eine durchweg unterhaltsame abendliche Show veranstalten.

Begonnen im idyllischen hessischen Kurort Bad Salzschlirf mit den Vorbereitungen, ging es per Boxermotor ins märchenhaft barocke Fulda für die obligatorischen Portraitaufnahmen, um anschließend wieder zurück in Bad Salzschlirf in der dortigen, mir schon lieb gewonnenen, Vitus-Kirche die Trauung der beiden zu zelebrieren. In dem im Grünen gelegenen Landgasthof Hessenmühle in Klein-Lüder fand schließlich der finale Tagesabschnitt, die große abendliche Feier mit grandiosem Essen und abwechslungsreicher Unterhaltung, in fröhlicher Atmosphäre statt.

Der Rocksong zum Hochzeitstanz hat mich an diesem Tag, neben vielen weiteren tollen Momenten, besonders mitgerissen. Aus diesem Grund hab ich die Kamera beim Fotografieren des Tanzes auch nicht ganz so grade halten können. Im Grunde nicht mein Stil Bilder schräg zu gestalten – bot sich bei dieser rockigen Beschallung allerdings sehr gut an. 😉 Ich hoffe, die beiden verfallen beim Betrachten gleich wieder in die Stimmung während des Tanzes. 😀

Mit dem Juni hatten sich die beiden außerdem den besten Monat des Jahres zum Heiraten ausgesucht. Nicht nur, weil ich da Geburtstag habe^^, sondern ganz einfach, weil es der Monat ist, der den Frühling beendet und den Sommer einläutet. Alles ist bereits in der Blüte und das Wetter schlägt letzte Kapriolen, bevor es dann beständiger wird – in der Regel. Und so wie der Übergang von Frühling zu Sommer, so darf man auch den Übergang der beiden in das Leben zu zweit verstehen. Für mich, der gerne etwas tiefsinniger denkt, geht das sehr gut zusammen.
Das Leben ist schön. 🙂

Herzlichen Dank Sabine und Marco!
Jule und mir hat es riesen Spaß gemacht euer einmaliges Fest für euch fotografisch zu begleiten und ein Andenken für Generationen geschaffen zu haben.
Wir wünschen euch von Herzen alles Beste für die Zukunft!

 

Danke! 🙂

Wedding: Elena & Andreas

Wow, what a wonderful wedding yesterday! Elena and Andreas did their very best to arrange this event of love of their life. I was really impressed by the atmosphere. It was always this happiness in the air that we all wish for a wedding. Also a fantastic venue and great weather (although the forecast said it would be raining – fortunately it didn’t) – and of course a lovely bride and groom, family and friends. I don’t know what more is needed for a wonderful wedding …
Thank you very much Elena and Andreas for this awesome day! 🙂

We had joy, we had fun ...

We had joy, we had fun, …

 

More to come soon …